Handscanner  mobile Scanner/Terminals  Funkterminals  stationäre Scanner
Etikettendrucker  Kommissioniertechnik  Sonder  Verbrauchsmaterial  Aktionen

Header 1 Header 2

HOME >> NEUES 2014
 

 News und Highlights aus der ID-Welt

  SOREDI SH TaskBook

SOREDI SH TaskBook - Tablet und Staplerterminal in Einem
Februar 2015

Pünktlich zur Intralogisitik Messe LogiMAT, stellt SOREDI, Spezialanbieter von ultrarobusten Industrie PCs, seine neue SH TaskBook Serie vor. Das TaskBook ist in erster Linie ein tragbares Industrie Tablet mit wahlweise 7 oder 10 Zoll. Das entspiegelte kapazitive Multi-Touch-Display liegt unter einer kratzfesten 1,6 mm starken Panzerglasscheibe, die auch härtesten Bedingungen Stand hält. So gehören teure Displayschäden schnell der Vergangenheit an. Ebenfalls beeindruckend ist die Auswahl an möglichen Betriebssystemen. Der Kunde wählt zwischen Windows 7 Professional oder Embedded, Windows Embedded Compact 7 und Android 4.x aus. WLAN, Bluetooth, UMTS und optional LTE ermöglichen die nahtlose Integration in die Unternehmenszentrale. Dank den verfügbaren Erweiterungsmodulen und Halterungen, kann das SH TaskBook auch jederzeit als Staplerterminal oder Handterminal mit integriertem Scanner eingesetzt werden.

Details und Datenblatt zum SOREDI SH TaskBook (Link)

 

  Motorola TC70

Symbol TC70
November 2014

Zebra stellt sein neues Android Flagschiff TC70 vor. Der aktuell mit WLAN 802.11 a/b/g/n verfügbare Allrounder ist mit 1,8 Meter Fallschutz und IP67 Zertifizierung bestens für den rauen Einsatz gerüstet. Der TC70 ist mit einem 1,7 GHz Dual Core Prozessor und ausreichend Speicher auf für komplexe Aufgaben geeignet. Neben Android 4.4.2 (KitKat) glänzt der TC70 mit sehr guter Ausstattung, wie einem 1,7 GHz Dual Core Prozessor, viel Speicher, sowie einer 8 mpx Frontkamera, sowie einer 1,3 mpx Kamera auf der Rückseite. Mit dem Serienmäßigen Motorola Mx wird aus dem Standard Android ein unternehmenstaugliches Betriebssystem. Erweiterten Sicherheitsfeatures, Datenverschlüsselung, Application Whitelists oder auch  Mehrbenutzeranmeldungen, sowie die Scannerunterstützung sind nur einige Eigenschaften.

Details und Datenblatt zum Symbol TC70 (Link)

 

  Honeywell Dolphin 70e Wearable

Hände frei beim Scannen mit dem Honeywell Dolphin 70e Wearable
November 2014

Der Einsatz eines sogenanten Wearable Terminals bringt viel Optimierungsmöglichkeiten in den Lagerprozess. So entfällt das ständige Herausnehmen des MDEs aus dem Holster und die Hände bleiben beim Scannen zum Greifen der Ware frei. Dieser Einsatz wird nun durch den Honeywell Dolphin 70e in der Wearable Ausführung möglich. Das 4,3" große Full Touch Device wird dazu in eine Armhalteurng gesteckt. Zum Scannen wird ein 1D oder 2D Ringscanner per Kabel oder Bluetooth gekoppelt, der am Zeigefinger getragen und durch den Daumen ausgelöst wird. Der D70e wird mit WEHH 6.5 geliefert und kann mit IP67 auch in Industrieumgebungen problemlos zum Einsatz kommen.

Details und Datenblatt zumHoneywell Dolphin 70e Wearable (Link)

 

  Datalogic Falcon X3+

Datalogic Falcon X3+ - Ein Plus in Leistung, Ausstattung & Funktion
August 2014

Datalogic schickt seinen erfolgreiches Lager- und Logistik Handheld mit einem Plus an Features in Rennen. Äußerlich ist dem Falcon X3+ kaum anzusehen, was jetzt in ihm steckt. Neben dem Prozessor- und Speicherupgrade auf 1 GB Flash kann der Falcon X3+ jetzt auch mit einer 2D Auto Range Scanengine geordert werden. Hiermit ist der Anwender in der Lage 1D und 2D Codes auf nahezu 10 Meter zu erfassen. Der große Vorteil sind mehr Daten mit einem Scan aus großen Reichweiten zu lesen. Die 1D Auto Range bleibt jedoch weiterhin bestellbar. Neu ist ein Display aus Gorilla Glas 3 Front, das auch bei starker Beanspruchung einsetzbar ist.  Ebenfalls neu ist eine neue 802.11 a/b/g/n Funkkarte, die keine Wünsche bei der Datenübertragung offen lässt.

Details und Datenblatt zum Datalogic Falcon X3+ (Link)

 

  Symbol CS4070 / CS4070-HC

Symbol CS4070 - Neuer 2D Bluetooth Scanner
August 2014

Motorola Solutions stellt jetzt die neue CS4070 Serie unter dem neuen Brand "Symbol" vor. Die Serie besteht aus dem CS4070 und dem CS4070-HC. Letzt genannter ist durch sein spezielles Gehäuse für den Health Care Bereich gedacht und ermöglicht die Desinfektion des Gehäuses mit scharfen Mitteln. Der CS4070 arbeitet bis zu 12 Stunden mit einer Akkuladung und erlabt mit seiner brandneuen Scanengine das Scannen von 1D und 2D Codes in jeder Lage und in fast jedem Zustand. Übertragen werden die gescannten Daten per Bluetooth, wahlweise bis 10 oder 100 Meter. Alternativ können die CS4070 auch bis zu einer Million Scans, inkl. Zeitstempel speichern. Der Scanner besitzt einen Wechselakku, was die Administration erleichtert. Das HC-Modell verfügt zusätzlich über ein Vibrations-Feedback um Patienten in der Nacht nicht zu stören.

Details und Datenblatt zum Symbol CS4070 (Link)
Details und Datenblatt zum Symbol CS4070-HC (Link)
 

  Motorola MC3200

Motorola MC3200 - Next Generation
Juli 2014

Motorola Solutions öffnet den Vorhang für die neue MC3200-Serie. Der MC3200 stellt den Nachfolger der bisherigen MC3190 dar, auch wenn dieser vorerst im Portfolio bleibt. Der MC3200 ist wahlweise mit Windows Embedded Compact 7 oder Android 4.1. lieferbar, was den derzeitigen Trend widerspiegelt. Letzteres ist lediglich in der Premium Version lieferbar. Premium heißt zudem 1 GHz Prozessor und 4GB Flash. Neu ist ein geänderter Akku-Wechsel-Mechnismus per seitlichem Release Button. Bis auf den Akku ist das gesamte Zubehör kompatibel zum Vorgänger, was die Wechselbereitschaft erheblich erhöht.

Details und Datenblatt zum Motorola MC3200 (ohne Griff)  (Link)
Details und Datenblatt zum Motorola MC3200-G (mit Griff)  (Link)
 

  Motorola MC18

Motorola MC18 - Neuer Personal Shopper mit viel dran.
Juni 2014

Mit dem Motorola MC18 präsentiert Motorola Solutions den Nachfolger der erfolgreichen MC17 Serie. Speziell für die Anforderungen im Handel wurde der MC18 als Einkaufbegleiter für den anspruchsvollen Kunden entwickelt. Auf dem 4 Zoll großen kapazitivem Touch lassen sich umfangreiche Einkauflisten, Artikeldaten oder Werbebanner problemlos anzeigen. Mit an Bord ist ein 2D Area Imager, der schnell und zuverlässig alle gängigen 1D und 2D Codes liest. Zudem verfügt der Scanner über eine Point- and Shoot Funktion, die vor dem Lesen des Codes ein zielgesteuertes anvisieren ermöglicht. Der neue PowerPrecision+-Akku versorgt den MC18 bei voller Nutzung neun Stunden mit Strom. Ein umfangreiches Zubehör und Serviceprogramm runden den komfortablen Einsatz im Handel ab.


Details und Datenblatt zum Motorola MC18 (Link)
 

  Zebra ZT400 Serie

Zebra ZT400 Serie - Die ZM400 und ZM600 Nachfolger jetzt verfügbar.
Mai 2014

Gut sieben Jahre waren die Druckermodelle ZM400 und ZM600 von Zebra erfolgreich am Markt, bevor jetzt die Nachfolger Zebra ZT410 und ZT420 vorgestellt wurden. Die neuen Midrangedrucker werden jetzt standardmäßig mit Ethernet und Bluetooth on Board ausgeliefert und trumpfen mit einer herausragenden Performance von bis zu 356 mm / Sekunde (ZT410) oder 305 mm / Sekunde (ZT420). Der ZT410 kommt bei Druckbreiten bis 114 mm, der ZT420 bis zu 168 mm zum Einsatz. Durch die klappbaren Außenklappen sind die Drucker auch bei engeren Platzverhältnissen eine gute Wahl. Eine beleuchtete Medienführung ermöglicht den Medienwechsel auch bei  ungünstigem Umgebungslicht. UHF RFID ist bei den Druckern der ZT400-Serie nachrüstbar.


Details und Datenblatt zum Zebra ZT410 (Link)
Details und Datenblatt zum Zebra ZT420 (Link)

 

  Datalogic PowerScan PM9500

Datalogic PowerScan PM9500 - 2D Imager im 433 MHz Schmalband
April 2014

Datalogic stellt nun das neue PowerScan 9500 Serienmitglied PM9500 vor. Der PM9500 funkt dabei im 433 MHz Bereich und ist so überall dort, wo Bluetooth und WLAN nicht möglich sind eine wirkliche Alternative. Funkreichweiten von bis zu 100 Metern sind dabei möglich. Der PM9500 ist für interaktive Anwendungen mit Display und vier programmierbaren Tasten lieferbar. Weiter sind zwei Modellvarianten verfügbar, die sich in der Lesegenauigkeit von sehr kleinen Codes von bis zu 2,5 mil bemerkbar machen. Hier ist die PM9500-HP Version einsetzbar.


Details und Datenblatt zum Datalogic PowerScan PM9500 (Link)

 

  Datalogic Memor X3

Der neue Datalogic Memor X3
April 2014

Der 15.04.2014 ist Stichtag für den neuen Datalogic Memor X3. Die Erfolggeschichte geht startet jetzt in die dritte Generation und übertrifft den Vorgänger in punkto Anwenderfreundlichkeit stark. So spendiert Datalogic dem Memor X3 ein gut ablesbares QVGA Touch Display in 2,4" Größe. Neu ist die Wahlmöglichkeit zwischen Windows CE 6 Core oder Professional. Letzteres bringt neben den Standard-applikationen noch einen Internet Explorer, sowie Wordpad mit. Daraus resultiert die Ausstattung des Prozessors und des internen Speichers. Ebenfalls neu ist die Kommunikation im 2,4 GHz und 5 GHz Beriech nach 802.11 a/n und b/g/n.


Details und Datenblatt zum Datalogic Memor X3 (Link)

 

  Motorola DS4800

Motorola DS4800 - Beautifull Allrounder mit einzigartigen Features
Januar 2014

DS4800 heißt der neue Allrounder von Motorola Solutions. Der kabelgebundene 2D Imager liest feine und grobe 1D und 2D Codes schnell und zuverlässig aus jedem Scanwinkel und sogar vom Smartphonedisplay. Der einzigartige Formfaktor ermöglicht eine ergonomische Handhaltung und ermüdungsfreies Arbeiten. Gescannt wird per Sensorfeld auf der Geräteoberseite. In stillen Umgebungen kann der DS4800 per Vibration oder visuell Rückmeldung geben. Andernfalls kann der DS4800 mit Musikfiles bespielt werden, die ein individuelles Feedback ermöglichen.


Details und Datenblatt zum Motorola DS4800 (Link)

 

  Motorola TC55

Motorola TC55 - Erster Andoid Touch Computer von Motorola
Oktober 2013

Zum Jahresende hin legt Motorola mit dem TC55 vor. Der Android 4.1.2 Touch Computer ist Dank Motorola Mx mehrbenutzerfähig und ermöglicht die AppStore Sperrung. Der TC55 liegt perfekt in der Hand und dank 4,3" Touch Display, das sich dem Umgebungslicht anpasst, lassen sich viele Informationen, detailliert darstellen. Mit an Bord ist ein 1,5 GHz Prozessor, ein 4G LTE Radio, sowie WLAN a/b/g/n. Der IP67 geschützte TC55 hat neben GPS auch einen 1D linearen Imager, sowie eine 8 Megapixel Kamera integriert. Neu ist der kostenfreie Standard Service from the Start, der 24 Monate lang Herstellersupport, schnelle Reparatur und einfache Reparaturen bei normaler Benutzung beinhaltet.


Details und Datenblatt zum Motorola TC55 (Link)

 

  Intermec CN51

Intermec CN51 - Ein Gerät zwei Betriebssysteme
Oktober 2013

Intermec stellt mit dem CN51 seinen ersten Android Mobilcomputer vor. Der IP64 geschützte CN51 verfügt über ein 4" Tocuh Display und ist wahlweise mit Android 4.1 oder Windows Embedded Handheld 6.5 bestellbar. WEH Nutzer können kostenfrei auf Android umsteigen. Andersherum leider nicht. Der CN51 ist mit WLAN 802.11 a/b/g/n, GSM/HSPA+ und Bluetooth 4.0 bestens für die Kommunikation im Unternehmen ausgerüstet. Der integrierte und bewährte 2D Imager, sowie eine 5 Megapixelkamera sorgen für die schnelle Erfassung von Barcodes und Bildern, Unterschriften und Dokumenten.


Details und Datenblatt zum Intermec CN51 (Link)

 

  Motorola LI2208

Motorola LI2208 - Neuer Linear Imager für den Handel
Juli 2013

Auf Basis des erfolgreichen LS2208 stellt der Hersteller nun den Motorola LS2208 vor. Statt Laser präsentiert sich der LI2208 nun mit einer leistungsstarken Linear Imager Engine, die 1D Codes nicht nur vom Papier. sondern sogar vom Handy- oder Tablet-Display liest. Neu ist der sogenannte Smart-Auto Host erkennt nun von ganz alleine welches Kabel am LI2208 angeschlossen ist und konfiguriert die Schnittstelle automatisch. Bei entsprechendem Barcodeaufbau sind Lesereichweiten bis zu 1,4 Meter möglich. Mit reflektierendem Material gibt Motorola sogar bis zu 6 Meter an.  


Details und Datenblatt zum Motorola LI2208 (Link)

 

  Motorola MC9200

Motorola schickt die 9000 Serie mit dem MC9200 in die fünfte Generation
Juni 2013

Nach rund 5 Jahren MC9190-G sind seit dem 16.6. die Weichen für die nächste MC9000 Generation gestellt. Äußerlich ändert sich wie gewohnt nichts. Innen dagegen wird es State of the Art! Die Hardware MPA 3 bildet die Grundlage für den schnellen 1 GHz OMAP 4 Prozessor und den bis zu 2 GB großen Flash-Speicher. Als Betriebssystem kommt wahlweise Windows Embedded Compact 7 oder Windows Embedded Handheld 6.5 zum Einsatz. Neu ist auch ein schnelles WLAN-n-Radio. Die Vielzahl an Scanengines, inklusive der 2D Long Range SE4600, sowie an der Robustheit hat sich nichts geändert.


Details und Datenblatt zum Motorola MC9200 (Link)

 

  Datalogic Quickscan QD2400

Datalogic Quickscan QD2400 - Neues 2D Imager
Juni 2013

Datalogics neuer 2D Alleskönner kann ab sofort bestellt werden. Die Quickscan Serie steht für Handlichkeit und gute Qualität zum kleinen Preis. So präsentiert sich auch das neue Familienmitglied Quickscan QD2400 Der Scanner liest 1D und 2D Codes schnell und dank patentiertem Green Spot zielsicher. Der Quickscan QD2400 liegt gut in der Hand und erlaubt selbst bei großem Scan-Aufkommen ein ermüdungsfreies Arbeiten. Je nach Wunsch ist der QD2400 in schwarz oder weiß erhältlich und kann mit allen gängigen Schnittstellen ausgestattet werden. Konfiguriert wird der QD2400 bequem mit Hilfe einer kostenfreien PC Software.


Details und Datenblatt zum Datalogic Quickscan QD2400 (Link)

 

  Honeywell 70e

Smartphone für den rauen Business Einsatz - Honeywell 70e
März 2013

Das Honeywell 70e steht für ein innovatives Smartphone für den rauen Business Ensatz. Mit dem 70e stellt Honewell ein IP67 geschütztes Smartphone mit wahlweise Android 4.0 oder Windows Embedded Handheld 6.5 vor. Die Bedienung geschieht über das vollflächige 4,3" Touch Display. Das 70e ist mit WLAN 802.11 a/b/g/n, GPS und optional mit GSM/HSPA+ lieferbar. Der integrierte 2D Imager garantiert beste Leseergebnisse im 1D und 2D Bereich. Mit an Bord ist eine 5 Megapixel Autofocus Kamera mit Blitz, sowie innovative Sensoren zur Bewegungs- und Lichtmessung.


Details und Datenblatt zum Honeywell 70e (Link)

 

  Zebra QLn420 - Mobiler Drucker

Zebra QLn420 - Neuer mobiler 4" Drucker mit N-WLAN und BT 3.0
März 2013

Mit dem Zebra QLn 420 vervollständigt Zebra die QLn Serie. Der QLn420 druckt Etiketten bis zu 104mm Breite mit hoher Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit im Thermodirektverfahren. Der robuste Drucker übersteht mehrmalige Stürze  aus 1,8 Meter Höhe und ist IP43 geschützt. Der Drucker kann wahlweise per Kabel, Bluetooth v3.0 oder WLAN 802.11 a/b/g/n kommunizieren und ist damit am Markt führend. Das große, gut ablesbare Display erlaubt eine gute Interaktion mit dem Anwender.  Für den QLn420 steht ein breites Zubehörprogramm, sowie kostenschonende Zebra Services zur Auswahl.

Details und Datenblatt zum Zebra QLn420 (Link)

 

  Datalogic PowerScan PD9500

Datalogic PowerScan PD9500 - Neuer 2D Industriescanner
März 2013

Mit dem PowerScan PD9500 stellt Datalogic den Nachfolger seiner bisherigen PowerScan PD8500 Serie vor. Bemerkenswert ist die neue Scanengine, die die Umgebung mit einem sanften weißen Licht ausleuchtet, was im Gegensatz zu einer roten Ausleuchtung zu einer besseren Lesequalität und Lesegesachwindigkeit von1D und 2D Codes führt. Zudem kann der PowerScan ab Kontakt bis auf einen Meter Entfernung lesen, was natürlich entsprechende Voraussetzungen an den zu lesenden Code hat.  Zudem sind Modelle für High Density Codes ab 2.5mil lieferbar. Dank IP65 kann der neue PowerScan sowohl im Innen- als auch im Außenbereich zum Einsatz kommen.

Details und Datenblatt zum Datalogic PowerScan PD9500 (Link)

 

  Zebra 105SLPlus

Zebra 105SLPlus - Neuer Industrie-Midrange Printer
März 2013

Zebra stellt jetzt den Nachfolger des erfolgreichen 105SL vor. Wir gewohnt, verfügt der Zebra 105SLPlus über ein robustes Metallgehäuse und ist für den Industrieeinsatz bestens gerüstet. Laut Zebra ist der 105SLPlus ideal für ein Druckvolumen von bis zu 7500 Etiketten/Tag. Diese druckt der Neue mit bis zu 305mm/Sekunde, was eine hervorragende Performance darstellt. Der 105SLPlus verfügt standardmäßig über alle gängigen Schnittstellen, inkl. Ethernet. Optional kann der Drucker aber auch kabellos per WLAN in das Firmennetzwerk integriert werden. Je nach Aufgabe steht ein 203dpi und ein 300dpi Modell zur Auswahl

Details und Datenblatt zum Zebra 105SLPlus (Link)

 

  Motorola MC45

Motorola MC45 - Smartes, robustes Business EDA mit 3.5G HSPA
Februar 2013

Smart, handlich und mit IP64 bestens für den Außendienst Einsatz geeignet! So präsentiert Motorola jetzt den seinen neuen mobilen Computer MC45. Der Motorola MC45 verfügt über ein großes 3,2", QVGA Color/Touch Display, welches selbst bei Tageslicht gut ablesbar ist. Der MC45 ist mit Windows Embedded Handheld 6.5 und 512 MB Flash Speicher ausgestattet. Neben WLAN 802.11 a/b/g steht dem Anwender im Außendienst 3.5G WAN (GSM/HSDPA) Dienste zur Verfügung. Die Datenerfassung erfolgt bequem per integriertem 1D Laserscanner oder der 3.2 MP Autofocus Kamera.

Details und Datenblatt zum Motorola MC45 (Link)

 

  Motorola MK3100

Motorola MK3100 - Neues Micro Kiosk Terminal mit Power
Januar 2013

Motorola stellt mit dem neuen Micro Kiosk Terminal MK3100 mit 8" Displaygröße den technischen Nachfolger des bisherigen MK3000 vor. Die Neuerungen spielen sich vor allem hinter dem bewährten Gehäuse ab. So wurde dem MK3100 jetzt ein schneller 1 GHZ Texas Instruments Prozessor, sowie 8 GB Speicher spendiert. Zudem wird der MK3100 gleich mit dem aktuellem Windows Embedded Compact 7 Betriebssytem ausgeliefert. Wie bisher, ist auch der MK3100 als LAN- oder LAN/WLAN (802.11 a/b/g/n) Modell lieferbar und wird fest an die Wand oder am Präsenationsstand montiert. Ein integrierter 1D- oder 2D Barcodescanner ermöglicht die Scannung von Barcodes direkt am Gerät.

Details und Datenblatt zum Motorola MK3100 (Link)

 

  Motorola MC40

Motorola MC40 - Erstes Motorola Enterprise EDA mit Android
Januar 2013

Mit dem neuen MC40 stellt Motorola sein erstes Android Enterprise EDA vor. Fokus des neuen, stylischen MC40 ist der Einsatz im Handel, wobei hier auf eine verbessertes Einkauferlebnis für den Kunden abgezielt wird. Mit Hilfe des MC40 ist das Handelspersonal stets in der Lage, Auskünfte über Preis, Verfügbarkeit und Varianten zu geben. Auf das Thema mobiler Point-of-Sale (MPOS) wird beim MC40 groß geschrieben. So ist das Gerät optional mit Kartenleser bestellbar.
Aber auch der Einsatz bei Messen, Einlasskontrollen oder im Krankenhaus kann der MC40 seine Reize ausspielen. Zu den inneren Werten zählen ein 800 mAh Prozessor, ein großer Speicher, integrierter Hochleistungs-2D-Barcodescanner und eine 8 Megapixel Kamera. Optional ist der MC40 mit Kartenleser lieferbar.

Details und Datenblatt zum Motorola MC40 (Link)

 

  Intermec CK3R und CK3X

Intermec CK3R und CK3X als neue CK3 Serie
November 2012

Der erfolgreiche Intermec CK3B wird durch die neuen Modelle CK3R und CK3X ersetzt. Intermec bringt hiermit zwei leistungsstarke Modelle ins Feld die zwei Benutzergruppen ansprechen soll. Der CK3R für den kostenorientierten, der CK3X für den leistungsorientierten Kunden. Beide Modelle wurden mit Windows Embedded Handheld 6.5 und einem schnellen 1 GHz Prozessor ausgestattet. In punkto Speicher, Akkuleistung und Ausbauoptionen hat der CK3X ganz klar die Nase vorn. Der CK3X ist zudem mit der 2D Auto Range Scanengine ex25 lieferbar, die eine Leseentfernung von bis zu 15 Meter für Datamatrix & Co. zu bieten hat. Innovativ zeigt Intermec diesmal auch in punkto Software. Die neuen CK3 Modelle verfügen über einen Health Monitor und die CloneNGo Funktion, mit der ein neues Terminal über einen einfach Scan vom Display des Mastergerätes, vollständig eingerichtet werden kann.

Details und Datenblatt zum Intermec CK3R (Link)
Details und Datenblatt zum Intermec CK3X (Link)

 

  Datalogic Lynx

Datalogic Lynx - Neuer Mini PDA von Datalogic
November 2012

Leicht, leistungsstark und kostengünstig! Der Datalogic Lynx ergänzt jetzt die PDA Familie von Datalogic. Mit dem neuen Lynx spricht der Hersteller die Anwender an, für die der Datalogic elf zu groß und zu teuer ist. Der Lynx verfügt über ein 2.7" Touch Display und Windows Embedded Handheld Betriebssystem. Wahlweise stehen 1D oder 2D Imager, sowie eineintegrierte Kamera zur Auswahl. Die Datenübertragung erfolgt jetzt per WLAN im 802.11 b/g/n Standard ((CISCO CCX v4) oder dort, wo kein WLAN zur Verfügung steht, mit integriertem 3G/4G HSPA+. GPS rundet das Leistungsspektrum des Lynx bestens ab. Der Lynx schließt in punkto Leistung und Formfaktor eine interessante Lücke im Enterprise PDA Umfeld!

Details und Datenblatt zum Datalogic Lynx (Link)

 

  Motorola VC70N0

Staplerterminal mit Power - Der neue Motorola VC70N0
November 2012

Als Nachfolger des erfolgreichen VC5090 präsentiert sich der neue Motorola VC70N0 als würdiger Ersatz. Motorola spendiert dem robustes Fahrzeugterminal einen schnellen 1 GHz Texas Instruments Dual Core Prozessor und 2 GB Flashspeicher, inkl. dem aktuellen Windows Embedded Compact 7 Betriebssystem. Zudem wurde dem VC70N0 ein 802.11 a/b/g/n Radio spendiert, das eine zukunftssichere Datenübertragung gewährleistet. Der robsute, IP66 geschützte Computer kann mittels U-Mount oder VESA 75 kompatible Vorrichtung an jedem Stapler  schnell montiert werden. Zudem ist die Stromversorgung zum bisherigen VC5090 meist kompatibel, Licht- und Bewegungssensoren unterstützen den Anwender beim produktiven Arbeiten. Eine integrierte USV ermöglicht es eine Anwendung selbst bei stromlosem Betrieb bis zu einer halben Stunde offen zu halten oder den RAM Speicher bis zu 72 Stunden zu erhalten.

Details und Datenblatt zum Motorola VC70N0 (Link)

 

  Motorola HC1

Motorola HC1 - Erster aufsetzbarer Computer für freihändiges Arbeiten
Oktober 2012

Motorola veröffentlicht jetzt die ersten Produktinformationen zu einer neuen, evolutionären Art der mobilen  Datenverarbeitung. Mit dem HC1 stellt Motorola seinen ersten aufsetzbaren Computer vor. Der rund 600g leichte HC1 wird dabei mit einer Art Gummiband auf dem Kopf getragen. Ein Farb-Monitor mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixel, welcher einem 15" Monitor entspricht, wird dabei an einem Gelenk wie eine Datenbrille vor dem Auge getragen. Dort lassen sich via WLAN 802.11 b/g oder per Blutooth Netzwerk Informationen, wie Dokumente oder Baupläne darstellen. Zudem verfügt der HC1 über Spracherkennung und Sprachausgabe und lässt sich durch einen integrierten 9-achsigen Bewegungssensor mit digitalem Kompass steuern. Weiter ist der Head Computer mit einer optionalen Kamera und für Barcodescannung mit dem Ringscanner RS507 oder CS3070 erwetierbar. Der HC1 soll voraussichtlich Mitte 2013 lieferbar sein.

Details und Datenblatt zum Motorola HC1 (Link)

 

  Motorola WT41N0

Motorola WT41N0 - Neue Generation von tragbarem Terminal
Oktober 2012

Mit dem neuen Motorola WT41N0 läutet Motorola die neue Wearable Computer Generation ein und löst somit die erfolgreiche WT4090 ab. Der nun vorgestellte tragbare Computer WT41N0 wurde technisch komplett überarbietet. So wird das WT41N0 zukünftig mit den Funkstandards 802.11 a/b/g/n WLAN kommunizieren und als Betriebssystem Microsoft Windows Compact CE7 bieten. Weiter stehen ein schneller 1 GHz Dual Core Prozessor und 2 GB Flashspeicher auf der Eigenschaftenliste. Wahlweise kann das WT41N0 am Arm oder für dialogarme Anwendungen am Gürtel getragen werden. Anwender der bisherigen WT4090 können sich über die Kompatibilität von Zubehör und Ringscannern freuen.

Details zum Motorola WT41N0 (Link)

 

  Datalogic Touch TD1100

Neuer Kontaktscanner von Datalogic: Touch TD1100
Oktober 2012

Handlich, leicht und preisgünstig! So präsentiert sich der neue Datalogic Touch TD1100. Der Linearimager scannt ab Kontakt bis auf ca. 15 cm. Der intuitiv zu bedienende Scanner liest modellabhängig mit einer Lesebreite von 65 oder 90 mm alle gängigen 1D und linearen GS1 Databar Codes. Neben der Lesebreite kann noch zwischen zwei Lite Modellen und einer Pro Variante gewählt werden, Der Unterschied besteht in de Schnittsellenwahl. Während die Lite Modelle mit entweder USB oder RS232/Keyboard ausgestattet sind, verfügt die Pro Version über ein Multi-Interface, das mit einem beliebigen Schnittstellenkabel bestückt werden kann.

Details zum Datalogic Touch TD1100 (Link)
 

  Intermec CV41 CV61

Neue Staplerterminals CV41 und CV61 von Intermec
Oktober 2012

Intermec stellt zwei neue Staplerterminals für den industriellen Einsatz vor. Die neue Serie besteht aus dem WIndows CE basierten  CV41 mit  8" Displaygröße und einer inetgrierten Tastatur, sowie dem großen Bruder CV61 mit 12,1" Display und wahlweise Windows XP oder Windows 7 Professional als Betriebssystembasis. Beide Modellvarianten verfügen über IP66 und schnellem GHz-Atom-Prozessor. Auch in punkto Speicher können sich die CV Modelle behaupten. Zudem verfügen alle Modelle über ein CCX v4 zertifiziertes 802.11 a/b/g/n WLAN. Der kleine CV41 kann zudem mit GPS oder WWAN ausgestattet werden.

Details zum Intermec CV41 (Link)
Details zum Intermec CV61 (Link)
  

  Motorola MC67

Ultrarobuster Allrounder für unterwegs - Motorola MC67
September 2012

Mit dem neuen Mobilcomputer MC67 stellt Motorola einen IP67 geschützten Alleskönner für den Einsatz unterwegs vor. Der MC67 basiert rein äußerlich auf den MC55 und MC65 Modellen, trumpft jedoch mit mächtiger Ausstattung. Neben dem schnellen 1 GHz Dual Core Prozessor und 2 GB Flash Speicher, sowie einer 8 Megapixel High Quality Farbkamera, verfügt der MC67 über ein schnelles HSPA+ Modul und WLAN 802.11 a/b/g/n. A-GPS on Bord ist hier quasi schon eine Selbstverständlichkeit um den MC67 auch als Navigationssystem, zur Lokalisiierung oder Protokollierung des Standorts nutzen zu können. Das integrierte GSM Radio komplettiert die Tauglichkeit für den Außendienst. Für die Barcodescannung wurde dem MC67 die leistungsstarke 2D SE4500 Engine in den Varianten Standard, High Density für sehr kleine und DPM für die Lesung direktmarkierter Teile gegönnt.

Details zum Motorola MC67 (Link)

 

  Datalogic Gryphon I GFS4400 2D

Neuer 2D Einbauscanner Datalogic Gryphon I GFS4400 2D
August 2012

Der Datalogic Gryphon I GFS4400 2D wurde speziell für den Festeinbau in Maschinen, Automaten und Apperaten entwickelt. Mit ausgezeichneten Leseergebnissen im Nah- und Weitwinkelbereich liest der Scanner alle gängigen 1D und 2D Codes mit hoher Präzision. Der IP54 geschützte GFS4400 verfügt über eine dauerhafte Beleuchtungseinheit mit konstantem Rotlicht, inkl. einer 4-Punkte Zieleinrichtung mit Zielkreuz, was das Präsentieren der Codes erleichtert. Selbst die Erfassung von Bildern, wie Unterstschriften , etc. sind ohne Zusatzausstattung möglich. Der Scanner ist als RS232 Modell und als USB Version lieferbar.

Details zum Datalogic Gryphon I GFS4400 2D (Link)

 

  Motorola RS419 Ringscanner

Neuer Ringscanner Motorola RS419 mit hoher Reichweite
August 2012

Motorola stellt jetzt seinen neuen Ringscanner RS419 vor, der dank der patentierten, adaptiven 1D Laser-Scanengine sowohl im Nahbereich, als auch aus Entfernung von bis zu 4.5 Metern 1D Codes zielsicher lesen kann. Der RS419 wird per Kabel mit dem Wearable Terminal WT4090 verbunden. Wahlweise lässt sich der Scanner im Einzelscan- oder Dauerscan Mode betreiben. Auch der Einsatz im Tiefkühlbereich bei Temperaturen von -30°C kann der IP54 geschützte Scanner problemlos betrieben werden. Motorola eröffnet mit diesem innovativen Scanner völlig neue Anwendungs-gebiete, bei denen die Hände beim Scannen frei zum Greifen bleiben.

Details zum Ringscanner Motorola RS419 (Link)

 

  Datalogic Skorpio X3

Datalogic Skorpio X3 - Neues Handheld für Handel und Lager
Juli 2012

Datalogic ADC stellt heute sein handliches und zugleich sehr robustes Handheldterminal Skorpio X3 vor. Den Skorpio X3 wird es als grifflose und für scanintensive Anwendungen als Version mit anschraubbarem  Pistolengriff geben. Für die unterschiedlichen Kunden und Anwendungen sind die Skorpio Modelle wahlweise mit einem schlanken Microsoft Windows CE 6.0 oder mit dem umfangreichen Windows Embedded Handheld 6.5 Betriebssystem lieferbar. Ein schneller 624 MHz XScale Prozessor und ausreichend Speicher sorgen für flüssiges Arbeiten ohne Ermüdungserscheinung. Gescannt wird mit einem 1D Laser oder einem 2D Imager, jeweils mit patentiertem Green Spot. Mit an Bord ist auch diesmal ein umfangreiches Wavelink-Software Angebot.  Für die drahtlose Datenübertragung nutzt der Anwender das integrierte Bluetooth oder WLAN 802.11 a/b/g mit CISCO CCX V4 Zertifizierung.

Details zum Datalogic Skorpio X3 (Link)

 

  Motorola kauft Psion

Motorola Solutions kauft Psion
Juni 2012

Motorola Solutions gab die Übernahme des britischen Handheldherstellers Psion für 200 Mio US-Dollar in bar bekannt. Psion hatte bereits in den letzten Jahren unter dem anhaltenden Konkurrenzdruck zu leiden. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 850 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Umsatz von 276 Million Dollar. Was letztendlich mit dem heutigen Psion Portfolio, wie dem Workabout Pro  oder den neuen Omnii XT15 und RT15 Modellen geschieht, steht noch in den Sternen. Sicher ist jedoch, dass eine Integration der Handheld Produkte in das Motorola Portfolio nur schwer möglich sein wird.

 

  Zebra ZT230

Zebra ZT200 - Neue Midrange Druckerserie von Zebra
Juni 2012

Die neuen Drucker der Zebra ZT200 Serie erweitern das Portfolio von  Midrange Druckern um weitere zwei Modelltypen, die abhängig vom Einsatzzweck und Umgebung zum Einsatz kommen. Die Drucker der ZT200 Serie weisen dabei ein elegantes, platzsparendes Design auf und ermöglichen eine mühelose Einrichtung, intuitive Bedienung und einfache Wartung. Der ZT220, mit kleiner Standfläche und für den kostenbewussten Anwender, ist mit einem Polymer-Gehäuse mit Sichtfenster ausgestattet, welches zweifach aufgeklappt werden kann. Der ZT230 ist dagegen mit einem Vollmetallgehäuse ausgestattet und kann Folie bis 450 Meter verarbeiten, was den Medienwechelintervalll deutlich verlängert. Alle Modelle können wahlweise als Thermodirekt- oder Thermotransferdrucker geodert werden, wobei standardmäßig USB und RS232 mit on Bord sind. Optionale kann Ethernet oder WLAN 802..11 b/g/n mitbestellt werden.

Details zum Zebra ZT220 (Link)
Details zum Zebra ZT230 (Link)

  Intermec PM43 / PM43c

Intermec PM43 / PM43c - Neue Intermec Midrange Industriedrucker
Mai 2012

Immer vorne dabei! So auch in diesem Monat eine innovative Neuvorstellung aus dem Haus Intermec! Die neuen Midrange Industriedrucker PM43 und PM43c trumpfen mit einer maximalen Druckgeschwindigkeit von bis zu 300mm/sec und einem optionalen 802.11 b/g/n WLAN Radio, das als erstes CISCO CCX Drucker WLAN zertifiziert ist! Ebenfalls dem Mitbewerb voraus ist ein grafische Touch Display, um den Drucker komfortabel bedienen. Standardmäßig verfügen die PM43 über alle heute gängigen Schnittstellen, inkl. Ethernet. Ebenfalls innovativ ist die optionale Möglichkeit, die Drucker vollkommen berührungslos mittels eines RFID Tags zu konfigurieren! Schneller geht es nicht! Auch die Drucker der PM43 Serie lassen sich als vollwertigen Arbeitsplatz, jedoch  ohne PC betreiben. Der PM43 ermöglicht den Anschluss von externen Peripheriegeräten, wie Waagen, Scanner oder Tastatur, die durch die Druckersprache Fingerprint verarbeitet werden können.

Details zum Intermec PM43 (Link)

  Intermec PR2 / PR3

Intermec PR2 / PR3 - Neue mobile Belegdrucker-Serie
April 2012

Intermec kündigt heute offiziell die neue Belegdruckerserie PR an. Die Serie besteht aus zwei handlichen und schnellen Modellen. Der Intermec PR2 steht für die zwei Zoll, der PR3 für die drei Zoll Version. Standardmäßig sind die Drucker mit einer USB Schnittstelle ausgestattet. Optional verbinden sich die PR Drucker via IrDa, Bluetooth oder WLAN mit dem Host oder dem führenden MDE Gerät. Zudem können die Drucker der PR Serie mit einem PCI kompatiblen Kartenleser ausgestattet werden. Damit ist der Anwender in der Lage einen sicheren Bezahlvorgang durchzuführen und diesen direkt per Beleg zu quittieren. Die Ladung des intelligenten Akkus erfolgt im Intermec FlexDock. Das hat den Vorteil, dass in einem Dock sowoehl Intermec Handhelds, als auch Drucker nebeneinander geladen werden können.

Details zum Intermec PR2 (Link)
Details zum Intermec PR3 (Link)

  Intermec PC Serie

Neue Desktopdrucker-Serie PC23 / PC43
März 2012

pünktlich zur Messezeit stellt Intermec seine neue Druckerserie PC vor. Die neue Desktopdruckerserie besteht aus drei Modellen. Ein 2" Thermodirektprinter (PC23), sowie zwei 4" Printer mit wahlweise Thermodirekt (PC43d) oder Thermotransfer (PC43t) Druckwerk. Besonders Augenmerk gilt der Modularität und der einfachen Handhabung. So können bei allen Modellen Ethernet, WLAN und Bluetooth, Druckkopf und Walze vom Anwender nachträglich eingebaut, bzw. getauscht werden. Für die PC32 Modelle gilt dies auch für Cutter und Spendeeinheit. Der Medienwechsle erfolgt ebenfalls bei allen drei Modellen mit wenigen Handgriffen ohne Probleme. Auf Wunch können die Drucker modellabhängig auch mit einer RFID HF oder UHF Einheit geliefert werden. 

Details zum Intermec PC23 (Link)
Details zum Intermec PC43 (Link)

  Intermec SG20

Neue innovative Handscanner Gerantion mit dem Intermec SG20
März 2012

kostengünstig, ergonomisch und unheimlich leistungsstark! So präsentiert Intermec die neue SG20 Serie, bestehend aus zwei kabelgebundenen und zwei kabellosen Bluetooth Modellen. Der Kunde muss sich bezüglich der Scaeneigenchaften zwischen dem Modell SG20X1D, für das Scannen von 1D Code mittels eines extrem leistungsstarken Linear Imagers und dem Modell SG20XHP für das branchenweit führende Scannen von 2D Codes, entscheiden.  Das X in der Modellbezeichnung steht als Platzhalter für ein T der kabelgebundnen und einem B für die Bluetooth Version. Der Intermec SG20 präsentiert sich mit einer außergewöhnlichen Handhaltung und einer großen Feedback LED. Die Konfiguration kann bequem vom PC aus gemacht werden. Zu guter Letzt glänzt der Scanner mit einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis und modellabhängig 3 oder 5 Jahre Herstellergarantie.

Details zum kabelgebundenen Intermec SG20 (Link)
Details zum kabellosen Intermec SG20 (Link)
 

  LogiMAT2012

LogiMAT 2012 - Besuchen Sie uns!
März 2012

Vom 13. bis 15. März öffnet die LogiMAT - Fachmesse für Materialfluss und Logistik - Ihre Tore im Messezentrum Stuttgart, direkt neben dem Flughafen. Über einen Besuch vom identWERK, auf dem Motorola Gemeinschaftsstand in Halle 5, Stand 451 freuen wir uns sehr. Dort erfahren Sie alles über das ´neue Device Communicator Bundle mit dem Motorola Datensammler CS3000 und den neuen, kostenfreien ceDESIGNER Express zur Erstellung einfacher Anwendungen für mobile Windows CE/WM/WEH Geräte. Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Fragen rund um unseren mobilen Lösungen, Pick-y-Scan und vieles mehr Rede und Antwort. HALLE 5, STAND 451!

 

  Motorola CS3000 Software

Motorola CS3000 Software Bundle - Scanner und Software im Paket
März 2012

Erstmals zur LogiMAT 2012 stellt identWERK das neue Device Communicator Bundle mit dem Motorola Datensammler CS300 vor. Mit dem Paket ist der Anwender sofort in der Lage, mobil, bis zu einer Million Barcodes zu scannen und zu speichern, um die Daten später, vollkommen automatsich an die unterschiedlichsten Zielsysteme zu senden. Dazu gehört nicht nur das Speichern der Daten in einer Datei, sondern auch Datenbank, Microsoft Excel, FTP, Mail, direktes senden an einen Webshop oder  einen Drucker. Neu ist in der aktuellen Version, das senden der Daten an die derzeit stark trendige "Dropbox". Über Dropbox lassen sich die Daten ganz einfach per Internet mit anderen Dropboxen synchronisieren. Auch die Konfiguration des Motorola CS3000, ist mit dem Device Communicator ohne große Einarbeitung möglich.

Details zum Motorola CS3000 Bundle (Link)

 

  Motorola MC-TradeIn

TradeIN - Alt gegen Neu für Motorola MC55A0 und MC75A0
Februar 2012

Rückwirkend zum 1.1.2012 profitieren Käufer einer neuen Motorola MC55A0 oder einer Motorola MC75A0 von der Möglichkeit bares Geld zu sparen! Für die Einsendung eines Altegrätes, egal von welchem Hersteller, mit einer Displaygröße zwischen 3" und 4" bezahlt Motorola beim Kauf eines der oben genannten Neugerätes bis zu 125 Euro! Je eingesendetem Gerät muss ein Neugerät erworben werden. Selbst wenn die Altgeräte über ein defektes Display verfügen, wird ein entsprechender Betrag erstattet. Die Aktion endet im Dezember 2012 und ist nicht an eine besteimmte Anzahl Geräte gekoppelt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam unter 07264 / 9591-0.
 

  Motorola DS3508

2D Long Range Handscanner von Motorola - DS3508-ER / DS3578-ER
Februar 2012

Motorola ergänze die DS3500 Serie durch zwei neue Modelle mit 2D Auto Range Scanengine. Damit es es möglich 2D Codes aus Entfernungen von nahezu 10 Metern zielsicher zu lesen. Die Möglichkeit war bereits mit dem MC9190-G Handterminal möglich. Jetzzt kann diese Funktion auch wahlweisein dem kabelgebunden DS3508-ER oder dem kabellosen DS3578-ER Handscanner genutzt werden.Diese Möglichkeit erögffnet neue Möglichkeiten im Lagerwesen, indem die 2D Scanner direkt mit dem vorhandenen Staplerterminal verbunden sind und somit ein Absteigen vom Stapler unnötig wird. Für laute Umgebungen verfügen die neuen Modelle über einen Vibrationsfeedback.

 

Details zum Motorola DS3508-ER (Link)
Details zum Motorola DS3578-ER (Link)
 

  Psion Omnii-XT15

Psion Omnii- zum Zweiten! - Robusten Omnii-XT15 vorgestellt
Februar 2012

Der Psion Omnii-XT15 ist das zweite Handterminal, das auf der bewährten Omnii-Ptatform entwicklet wurde. Im Vergleich zum Omnii-XT10, besticht der neue Omnii-XT15 mit "Von allem ein bisschen mehr!". Darunter fällt eine höheren Schutzklasse IP67, sowie ein schnellerer Prozessor. Weiter wurde das Batteriemanagement verbessert, was für ein längeres untbrechungsfreies Arbeiten sorgt. Auch gehören neue, vom Anwender wechselbare Tastatren, sowie ein WLAN-n-Radio dazu. Unter dem Stichwort "Omnii Advantage" stellt Psion ein Programm vor, das dem Käufer einen kostenfreien Austausch einer XT-15 Ausstattungs-Komponente nach Wahl innerhalb des ersten Jahres erlaubt. So lässt sich beispielsweise ein 1D Scanner kostenfrei durch einen 2D Imager wechseln.Voraussetzung ist ein entsprechender Geräteservice.  
 

Details zum Psion Omnii-XT15 (Link)
 

  Motorola LI4278

Motorola LI4278 - Kabelloser Linear Imager
Januar 2012

Motorola stellt jetzt seinen ersten Handscanner mit Linear Imager Technologie vor. Der LI4278 ist dabei in der Lage sowohl sehr eng gedruckte 1D- und GS1 Codes zu lesen, als auch aus Entfernungen von über 70 cm zielsicher und schnell zu Scannen. Bis zu drei Scanner können an einer Basisstation betrieben werden. Dabei stehen dem Anwender wahlweise eine Standardbasis oder eine Präsentationsbasis zur Auswahl. Letztere erlaubt den Freihandbetrieb und gewährt somit ein flexibles Arbeiten am Point of Sale.
 

Details zum Motorola LI4278 (Link)
 

 

2011

 
 

 


Das war das Auto-ID-Jahr 2011
[Hier geht es zu den News 2011 ..]

Motorola MC2100 Serie - Angriff auf den Midrange Markt
Leistungsstark im 2D Bereich und einbaufähig - Der Motorola DS457
Motorolas neuer Micro Kiosk MK3000 / MK3900
Neue QLn Serie für den mobilen Etikettendruck
Datalogic Gryphon als Einbauscanner
Datalogic schickt mit dem Gryphon I GD4400 einen neuen 2D Imager ...
2D Long Range mit der neuen Motorola MC9190-G!
DTrio mit vier Fäusten - Die neuen Intermec CK71, CK70 und CN70
Datalogic Mobile Falcon X3
Neuer Präsentationsscanner für den Handel heißt Motorola DS9208
Motorola DS4208 geht an den Start


 

 

Archiv:


2011  2010 
2009  2008  2007  2006  2005
     
   

identWERK GmbH, Buchäckerring 36, 74906 Bad Rappenau, +49 7066 / 91198-0